TG Herford erhält als erster westfälischer Verein das DHB-Gütesiegel


Die TG Herford hat als erster Verein des HV Westfalen das Gütesiegel für ausgezeichnete DHB-Jugendarbeit (http://www.ausgezeichnete-dhb-jugendarbeit.de) erhalten.

Carsten Korte, Vorsitzender des DHB-Jugendspielausschusses und Mitglied des DHB-Jugendkommission überreicht Abteilungleiter Jörg Gieselmann der Turngemeinde Herford von 1860 e.V. einen Scheck über 250 Euro, eine zweckgebundene Spende vom Freundeskreis des Deutschen Handballs (FDDH).





Zu den ersten Gratulanten zählte vom Handballkreis Bielefeld-Herford Thomas Boerscheper, Vorsitzender, und Christian Noske, Mädchenwart, die einen Betrag von 300 Euro überreichten. Umringt werden sie von der Jugendvertretung der Handballabteilung, die zuvor von Carsten Korte die Gütesiegel-Plakette und eine Urkunde erhielt. Sie freuen sich ebenso wie die Jugendwarte Katja Tesch, Andreas Tesch, Jugendkoordinatorin Angela Götting und die Jugendwartin Janine Herscher des TGH-Gesamtvereins. (rechts im Bild)




Seitenanfang



Copyright © 2005-2019 Handballkreis Bielefeld-Herford e.V.