Talentschmiede in Bünde: Das Torwartfördertraining


Torwart-Projekt des Handballkreises sehr erfolgreich
 

Es ist schon auffällig. Fünf Spieler aus dem Kreis Bielefeld-Herford spielen derzeit in den unterschiedlichen Jahrgangs-Mannschaften der Westfalenauswahlen. Drei von ihnen sind Torhüter. Nun könnte man natürlich die Gleichung aufmachen, dass es die Nachwuchs-Feldspieler aus Bielefeld und Herford derzeit nicht auf dem Kasten haben. Anders herum wird jedoch eher ein Schuh draus. Die Torhüter sind so gut!

Lisa-Marie Papla (TSG Altenhagen-Heepen, Jahrgang 1994), David Weinholz (TuS 97, 1994) und der auf der Reserveliste stehende Bastian Räber (TSG, 1994) sind die drei Bielefelder Keeper, die schon Einsätze in der Westfalenauswahl hatten.
 

Gezielte Förderung gibt es in anderen Kreisen nicht

Im Feld spielen Viola Pallas (VfL Herford, 1994) und Marleen Fräßdorf (TuS 97, 1995). Dass der Anteil an Bielefelder Torhütern in den Auswahlteams so hoch ist, liegt daran, dass sie im Handballkreis besondere Wertschätzung genießen. Seit einigen Jahren werden talentierte Torhüter einmal pro Woche von Lehrwart Michael Neuhaus, Olaf Grintz oder Handball-Ikone Renate Schubert gedrillt. "Diese gezielte Förderung gibt es in anderen Kreisen oder im Bezirk Süd in dieser Form nicht", sagt Neuhaus. Dass das in Bünde stattfindende Torwart-Training mittlerweile zu einem Stützpunkt aufgewertet worden sei, sei natürlich hilfreich. Neuhaus: "Da wird schon hingeschaut, welche Talente daran teilnehmen."


Jünemann und Grafen könnten die Nächsten sein

Dass die Einheit in Bünde sehr förderlich ist, bestätigt etwa Lisa-Marie Papla. "Wenn ich unter der Woche Torwart-Training hatte, merke ich das beim nächsten Training oder Spiel“, sagt die 15-Jährige, die mit 181 Zentimetern eine stattliche Körpergröße hat und  „mal so hoch wie möglich spielen“ möchte. Das traut Neuhaus aber nicht nur Papla, sondern auch Räber und Weinholz zu.. Und mit Ferdinand Jünemann (Bielefeld-Süd, Jahrgang 1995) und Nils Grafen (TuS 97, 1996) warten schon wieder die nächsten Talente. Neuhaus: "Sie werden die Nächsten bei der Westfalenauswahl sein."






Lisa-Marie Papla in Aktion


Text und Fotos: Pressewart Ivo Kraft




Seitenanfang



Copyright © 2005-2019 Handballkreis Bielefeld-Herford e.V.